Schaufensterbeschriftung online gestalten und bestellen

Schaufensterbeschriftung

Schaufensterbeschriftung selbst gestalten

Deine Schaufensterbeschriftung kannst Du mit Klebeschriften, Logos und Motiven einfach bei myfolie selbst beschriften. Wer heute in die Schaufenster der Fußgängerzonen schaut, sieht kaum Fenster ohne Klebefolien. Sie werden für Logos, Öffnungszeiten, Saleaufkleber oder Angebote genutzt. Nutze Dein Schaufenster um Dein Ladengeschäft zu präsentieren. Laufkundschaft kannst Du dadurch schnell Informationen über Dein Geschäft geben. Eine auffällige Schaufensterbeschriftung prägt sich ein und läd zu einem Besuch in Deinem Laden ein.

Jetzt Klebeschriften gestaltenJetzt Eigenes Motiv gestalten

Was sollte man bei einer Schaufensterbeschriftung beachten:

  • Welche Informationen sollen in das Schaufenster?
  • Welche Art von Schaufensterbeschriftung möchte ich haben? (Klebeschrift, Bilder, Logos, ...)
  • Wie viel Platz habe ich und wo soll die Beschriftung platziert werden?
  • Gibt es spezielle Schriften und Farbvorgaben?
  • Möchte ich die Schaufensterbeschriftung von Innen oder von Außen anbringen?
  • Möchte ich eine matte oder eine glänzende Folienoberfläche?

Was soll meine Schaufensterbeschriftung bewirken?

Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Als bestimmendes Element sollte hier das Logo des Ladens / der Name der Firma gut sichtbar angebracht werden. Dadurch können Passanten sich Deinen Laden besser einprägen. Je nach Art und Angebot sollte man überlegen, welche Dinge in das Schaufenster geschrieben werden sollen. Essentielle Dinge sind Öffnungszeiten, Inhaber und das Logo. Was bietet Dein Laden / Dein Geschäft an? Schreibe klar und leserlich die entsprechenden Produkte, Dienstleistungen oder Angebot an die passende Stelle. Wer gut kommuniziert was der Laden bietet, hat größere Chancen, das Leute den Laden / das Geschäft gerne auch von Innen betrachten möchten. Lass Dich doch von anderen Beschriftungen inspirieren, oft gibt es tolle Beispiele in der Nähe Deines Geschäfts..


Wie groß und welche Flächen sollen beschriftet werden?

Du weißt welche Inhalte in das Schaufenster kommen? Dann kannst Du jetzt die entsprechenden Größen festlegen. Als Tipp: Immer darauf achten, dass die Schriften auch aus größerer Entfernung noch lesbar sind, so erreichst Du auch die Kunden auf der anderen Straßenseite. In unseren Konfiguratoren (Klebeschriften oder Eigenes Motiv) kann einfach die exakte Größe der Klebefolien und Aufkleber eingestellt werden. Messe den maximalen Platz auf Deinem Schaufenster und gib die gewünschte Größe in unsere Konfiguratoren ein (Die entsprechende Breite oder Höhe zu Deiner Eingabe wird automatisch ermittelt). Überlege Dir ob Du z.B. saisonale Beschriftungen anbringen möchtest die wechselnd zur Saison passende Angebot präsentieren. Dabei solltest Du darauf achten, dass Du nicht zu viel Fläche beklebst, wenn Du die Schaufensterdekoration hinter der Fensterscheibe nicht verdecken möchtest. Wenn Du gerne die Beschriftung als Sichtschutz haben möchtest, eignet sich z.B. Milchglas als tolle Möglichkeit eine samtig matte Oberfläche zu erzeugen die Du auch mit Schriften und Logos bekleben kannst. Wichtig ist, dass Du die Flächen gut abmisst, so vermeidest Du Überraschungen wenn eine Schrift nicht ins Fenster passt.

Zu klären wäre noch, ob die Beschriftung von Innen oder von Außen angebracht wird. Bei einer Hinterglasanbringung ist die Folie wunderbar vor Witterung und Vandalismus geschützt. Dabei gilt zu beachten, dass je nach Dicke der Glasscheibe die Farb - und Leuchtkraft der Folie verringert werden kann. Als Empfehlung: Wer satte Farben möchte, der bringt seine Folien besser von Außen an. Wer auf Langlebigkeit und geschütze Folien Wert legt, klebt am Besten die Klebefolie hinter das Glas (gespiegelt).


Farbe, Schriftart und eigene Motive

Durch die große Farbauswahl und das große Angebot an Schriften sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Probiere am Besten einfach verschiedene Farben und Schriftarten aus, kombiniere Sie und erstelle dadurch spannende Beschriftungen die Aufmerksamkeit erzeugen. Zusätzlich zu den Schriften kannst Du eigene Motive, Bilder und Logos als Klebefolie bestellen. Dazu benötigst Du Dein Motiv oder Logo als gut aufgelöste Datei (z.B. Vektordatei) welches Du in unserem Motivkonfigurator hochladen kannst. Je nach Wunsch kannst Du Dein Motiv auf eine rechteckige Folie drucken lassen oder den Hintergrund entfernen um ein freigestelltes Motiv zu erhalten. (fügt sich toll das Gesamtbild ein).


Wie klebe ich die Schaufensterbeschriftung auf?

Alle unsere Klebefolien kleben auf glatten und staubfreien Untergründen. Du solltest das Schaufenster und die entsprechenden Flächen gründlich von Verschmutzung und Staub reinigen. So vermeidest Du unschöne Einschlüsse unter der Folie nach dem Aufkleben.

Klebeschriften und Motive ohne Hintergrund werden zusammenhängend auf einer Transferfolie geliefert. Diese kannst Du im Ganzen aufkleben und nach der Montage abziehen. Die einzelnen Bestandteile bleiben dann auf dem Fenster zurück und kleben an der richtigen Stelle. (Du musst nicht einzelne Buchstaben aufkleben). Flächige Klebefolien (Rechteckig, Rund, etc.) erhältst Du auf einem schützenden Trägerpapier welches Du einfach abziehen kannst. Anschließend kannst Du den flächigen Aufkleber an die gewünschte Stelle kleben und andrücken. Als Hilfe kannst Du hier ein Rakel, eine Kreditkarte o. ä. verwenden.


Gestalte jetzt Deine Klebeschriften oder Dein eigenes Motiv einfach online.