• Kauf auf Rechnung
  • Trustedshops geprüft
  • Expressversand

My cart

0 item(s)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Statische Folie
online bestellen

  • ohne Klebestoff
  • wiederverwendbar
  • rückstandslos ablösbar

Statische Folie

Bei statischer Folie handelt es sich um eine spezielle Folie, die ohne Klebstoff auf verschiedenen Untergründen haftet. Zudem ist sie wiederverwendbar und rückstandslos ablösbar. Statische Folie eignet sich also ausgezeichnet, um beispielsweise saisonale oder kurzfristige Werbeaktionen zu realisieren, und zwar ganz gleich, ob Du ein Schaufenster oder ein Fahrzeug zu Marketingzwecken bekleben möchtest. Mithilfe derartiger Folien kannst Du zum Beispiel auf eine Rabattaktion oder dein Schaufenster mit Oster- oder Weihnachtsaufklebern versehen.

Wir verraten Dir im Folgenden, was statische Folie eigentlich genau ist, wie sie funktioniert und für welche Zwecke sie besonders gut verwendbar ist.

Hintergrundwissen: Adhäsionsfolie

Der Fachbegriff für statische Folie lautet Adhäsionsfolie. Der Begriff leitet sich vom lateinischen Wort "adhaerere" ab und bedeutet so viel wie "anhaften". Bei einer Adhäsionsfolie handelt es sich entsprechend um eine Folie, die ganz ohne Kleber anhaftet. Adhäsionsfolien verfügen über eine Anhangs- bzw. auch Adhäsionskraft, so dass sie ohne Klebstoff auf glatten Oberflächen haften. Verantwortlich hierfür ist die zwischen den Molekülen der Folien und der Oberfläche bestehende Anziehungskraft. Dieser Effekt wird unter anderem in der Werbetechnik genutzt. Wir bedrucken die kaschierten Ädhesionsfolien und schneiden sie mithilfe eines Plotters. Die fertigen Folien-Aufkleber, die aus einer glatten und weichen PVC-Folie gefertigt werden, haften auf allen glatten Oberflächen wie beispielsweise Glas und lassen sich sehr leicht anbringen. In unserem Online-Konfigurator kannst du deine eigenen Klebeschriften oder eigene Motive als statische Folie erstellen.

Welches Prinzip steckt hinter Adhäsionsfolien?

Um die Wirkweise von statischen Folien zu verstehen, musst Du einen Ausflug in die Physik unternehmen. Bei der Adhäsion handelt es sich um eine Kraft, vermittels derer Moleküle oder Atome differenter Stoffe zusammengehalten werden. Ein Beispiel für die Adhäsionskraft sind die an den Glasscheiben der Duschkabine haftenden Wassertropfen. Entdeckt wurden die Adhäsionskräfte von dem niederländischen Physiker Johannes Diderik van der Waals. Er fand heraus, dass sie auf elektrostatischer Aufladung basieren. Aus diesem Grund werden Adhäsionsfolien auch als statische Folien bezeichnet.

Statische Fensterfolie

Aufgrund der Adhäsionskräfte benötigt statische Fensterfolie keinen Klebstoff auf ihrer Rückseite, denn sie haftet, wie bereits erklärt, aufgrund der elektrostatischen Anziehung zwischen dem Fensterglas und der Folie. Die Vorteile selbsthaftender bzw. statischer Fensterfolien liegen klar auf der Hand: sie sind nicht nur leicht zu montieren, denn die Folie klebt nicht an den Händen, darüber hinaus können sie auch im Handumdrehen repositioniert und entfernt werden. Hinzu kommt, dass Du die Fensterfolie nach dem Entfernen bei staubfreier Lagerung mehrfach verwenden kannst. Grundsätzlich ist die Haftkraft von Adhäsionsfolien vom Untergrund abhängig. Diesbezüglich gilt: Je ebener und glatter die Oberfläche, desto besser ist die Haftung der Folie. Die Adhäsion wird zudem von Schmutz- und Staubpartikeln beeinträchtigt. Bevor Du also eine statische Fensterfolie anbringst, solltest die Glasflächen gründlich säubern. Solltest Du die Adhäsionsfolie mehrmals verwenden wollen, ist es sinnvoll, die Folie mit herkömmlichen Seifenwasser zu reinigen, denn auf diese Weise wird die Adhäsionskraft wiederhergestellt. Bei der Montage der Folie ist es hilfreich, eine Rakel zu verwenden. Mithilfe dieses Werkzeugs gelingt es Dir spielend, die teilweise zwischen Glas und Folien entstehenden Luftbläschen zu eliminieren. Statische Fensterfolie solltest Du zudem mit Baumwollhandschuhen montieren, um unschöne Fingerabdrücke auf der Adhäsionsfolie zu vermeiden. Hast Du zum Beispiel eine Folie mit saisonalem Druck, die Du jedes Jahr wiederverwenden kannst, solltest Du darauf achten, dass die Folie sauber und plan gelagert wird. Staub- und Schmutzpartikel sowie Knicke bedingen eine unebene Oberfläche, so dass die statische Fensterfolie nicht mehr gut haftet.

Statische Folie nach Maß

Ganz gleich, ob Du ein Schaufenster, ein Fahrzeug oder eine andere glatte Oberfläche mit einer statischen Folie versehen möchtest - sie stellt eine ausgezeichnete Alternative zu herkömmlicher Klebefolie dar. Statische Folien eignen sich zudem hervorragend, um Glastüren oder Glaswände mit einem attraktiven Sichtschutz oder mit einer zur jeweiligen Jahreszeit oder einem entsprechenden Einrichtungsstil passende Dekoration zu versehen.

Die statische Folie richtig anbringen

Du hast Dich für ein bestimmtes Motiv entschieden, deine Folie bestellt und möchtest sie nun fachgerecht anbringen? Bei der Montage der Folie solltest Du einige Regeln beachten: Achte darauf, dass die Oberfläche, und zwar ganz gleich, ob es sich um Glas oder ein anderes glattes Material handelt, frei von Fett sowie Staub- und Schmutzpartikeln ist. Am einfachsten gelingt die Montage, wenn Du Dich für die Nassverklebung entscheidest. Bei dieser Variante befindet sich ein Wasserfilm zwischen der Folie und der zu beklebenden Oberfläche. Dank diesem werden auch mikroskopisch kleine Unebenheiten ausgeglichen und die Kontaktfläche wird vergrößert. Am besten Du besprühst die zu beklebende Oberfläche mit Wasser, das auch mit ein wenig Spülmittel vermischt sein kann, legst die Folie auf und ziehst das Trägerpapier sorgsam ab. Mithilfe der Rakel streichst Du das Wasser sowie möglicherweise entstehende Luftblasen vorsichtig aus. Positionierst Du Das Trägerpapier zwischen statischer Folie und Rakel, sinkt das Risiko, dass Du die Folie während der Montage beschädigst. Trägst Du zudem Baumwollhandschuhe, vermeidest du unschöne Fingerabdrücke auf der Adhäsionsfolie. Befolgst Du diese Tipps, gelingt die Montage der statischen Folie in der Regel problemlos!

Viele Informationen und Hinweise zum Thema Statische Folie findest Du auch in unserem Blog ➙

Loading...
Bitte warten...