• Kauf auf Rechnung
  • Trustedshops geprüft
  • Expressversand

My cart

0 item(s)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Klebebuchstaben
online bestellen

  • Eigener individueller Text
  • Geplottet, ohne Hintergrund
  • Aus vielen Schriftarten und Farben gestalten

Klebebuchstaben einfach selbst gestalten

Klebebuchstaben werden aus farbigen Folien ausgeschnitten, besitzen keinen Hintergrund und sind schnell auf jedem glatten Untergrund aufgebracht. Sie eignen sich super für Schaufensterbeschriftungen und Autobeschriftungen. Da nur die Schrift auf dem Untergrund kleben bleibt, fügen sie sich toll in das Gesamtbild ein und sehen aus wie aufgedruckt. Bei uns kannst Du Deine individuellen klebenden Buchstaben selbst online gestalten. Du kannst aus einer großen Auswahl von Schriftarten, Farben und Folientypen wählen. Gestalte Deine Texte und Schriften ganz nach Deinem Wunsch als Jetzt selbst gestalten.

Klebebuchstaben als Domainaufkleber mit Deiner Internetadresse

Besonders gerne werden Klebefolien als Domainaufkleber verwendet. Die Schrift mit der Webadresse kann dadurch ohne Hintergrund auf allen glatten Untergründen wie Fahrzeugen, Schaufenstern oder Wänden aufgebracht werden.

Jetzt Domainaufkleber online gestalten >>

Klebebuchstaben als Adressaufkleber

Gestalte Deinen eigenen Adressaufkleber für Schaufenster oder als Autowerbung einfach online selbst. Mit Klebeschriften kannst Du professionell und einfach Deine Adresse selbst aufkleben. Kann z.B. auch als Schilderbeschriftung für Firmen und Praxen verwendet werden.

Jetzt Adressaufkleber gestalten >>

Klebebuchstaben mit Deiner Telefonnummer

Telefonnummern können in den verschiedensten Bereichen nützlich sein. Als Klebebuchstaben kommen Sie z.B. auf Fahrzeugen, Schilder und besonders häufig auf Schaufenstern zum Einsatz. Wer seinen Kunden eine schnelle Kontaktmöglichkeit bieten möchte, kann mit Klebebuchstaben schnell und günstig seine Telefonnummer and die gewünschte Stelle anbringen.

Jetzt Telefonnummer gestalten >>

Klebebuchstaben als Türbeschriftung

In Gebäuden ist es wichtig, dass sich Besucher schnell zurechtfinden und den richtigen Raum betreten. Dabei hilft in der Regel eine Türbeschriftung weiter. Buchstaben, Zahlen oder Texte als Klebebuchstaben werden auf die Tür aufgebracht und kleben ohne Hintergrund oder transparente Folie auf der Oberfläche. Sie sind rückstandsfrei entfernbar und können schnell ausgetauscht werden.

Jetzt Türbeschriftung bestellen >>

Wie entstehen Klebebuchstaben?

Von der farbigen Folie zum klebenden Buchstaben

Klebebuchstaben werden mit einem sogenannten Schneideplotter aus einer farbigen Klebefolie geschnitten. Dabei durchschneidet das Messer des Schneideplotters nur die Klebefolie, nicht die darunter liegende Trägerfolie. Anschließend wird die überschüssige Klebefolie um die Klebebuchstaben entfernt. Die jetzt freigelegten Buchstaben werden mit einer Transferfolie versehen, die alle Buchstaben an der richtige Stelle hält. Mit der Transferfolie können die einzelnen Klebebuchstaben in einem Vorgang auf dem gewünschten Untergrund aufgeklebt werden. Nach dem Aufbringen wird die Transferfolie abgezogen und die Buchstaben haften einzeln auf dem Untergrund. Dabei ist keine Hintergrundfolie vorhanden. Klebebuchstaben zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr beständig und haltbar gegen Witterung und UV-Strahlung sind. Ihre Klebeseite besitzt die gleich Farbe der Oberfläche und kann auch hinter Glas angebracht werden. So können die Folien noch besser geschützt und von außen gelesen werden. Die vorgefertigten Farbfolien gibt es in vielen verschiedenen Farben und Oberflächen. So können auch mehrfarbige Klebebuchstaben produziert werden.

Die Montage der Klebefolien ist hier denkbar einfach. Das Trägerpapier schützt die klebende Seite der Buchstaben. Wird das Trägerpapier entfernt, legt man somit die Klebeseite frei und kann den gesamten Aufkleber an der richtigen Stelle platzieren. Ein Rakel (Montagehilfe) kann dabei helfen, die Schrift ohne Blasen und Knicke anzubringen. Nach dem Aufkleben sollte darauf geachtet werden, dass die Buchstaben gründlich und fest angestrichen werden. Dadurch haftet der Kleber besser am Untergrund und die Transferfolie lässt sich jetzt ohne Probleme ablösen. Diese wird dabei in einem spitzen Winkel abgezogen, so dass die eigentliche Klebefolie auf dem Untergrund zurückbleibt. Die Schrift klebt jetzt als Einzelbuchstaben auf dem Untergrund. Kleine Blasen können einfach mit einer dünnen Nadel aufgestochen und herausgedrückt werden. Mehr zu unseren Klebefolie findest Du im Hilfebereich

Viele Informationen und Hinweise zum Thema findest Du auch in unserem Blog ➙

Loading...
Bitte warten...