Tipps & Tricks in unserem Blog

Hilfe benötigt? Kontakt & Support

  • Eigene Produktion in Deutschland
  • Montagefertig geliefert

Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Domainaufkleber das musst Du beachten

Domainaufkleber sind ein tolles Werkzeug, um Deinen Kunden schnell Informationen über Dein Unternehmen oder Deine Person zu vermitteln. Dabei kommt es auf ein paar kleine Dinge an, die Du bei Deinem Domainaufkleber beachten solltest.

Wichtig wäre hier vor allem, dass Du eine einprägsame Internetadresse besitzt und der Betrachter nicht erst 45 Zeichen eingeben muss, bis er auf Deine Seite kommt.

domainaufkleber-online-gestalten

Wird immer wieder falsch gemacht, aber es prägt sich langsam in die Köpfe der Menschen ein: Wer seine Internetadresse öffentlich präsentieren möchte um potenzielle Kunden oder Interessenten anzusprechen, der sollte seinen Domainaufkleber nicht mit dem bekannten „https://“ beginnen. Das braucht man zu 99,9% heute nicht mehr als Angabe und es wirkt sehr holprig und etwas altbacken. Je kürzer Deine Internetadresse ist, desto besser kann der Betrachter sich Deine Webseite einprägen. Verwenden solltest Du als Grundgerüst dann in der Regel „www.DeineDomain.de“. Wenn eine Unterseite wie „…/Gutschein“ das Ziel sein soll, dann geht das natürlich auch, denn diese Art ist heutzutage auch eine verbreitete Methode um Angebot und Webseiten zu bewerben die nicht auf der Startseite alle Informationen bereitstellen.

Deinen eigenen Domainaufkleber kannst Du Dir ganz einfach selbst in unserem Klebeschriften-Designer gestalten. Deine Internetadresse wird dann als Schriftzug ohne Hintergrund (mehr zu Klebeschriften) produziert und klebt auf allen glatten Untergründen. Bei der Gestaltung kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen, wir empfehlen aber, eine gute lesbare Schriftart zu verwenden, die auch aus größere Entfernung noch zu lesen ist. Schließlich willst Du kein Kunstwerk ankleben, sondern Passanten Deine Webseite einprägen lassen.

Wo kann ein Domainaufkleber eingesetzt werden?

Im Grunde überall dort, wo Du es möchtest. Häufig wird er auf Stoßstangen, Schaufenstern, Türen, Fensterscheiben oder Heckscheiben angebracht. Wenn Du Dir Deine Domainaufkleber als Klebeschrift bestellt hast, bleiben nur die einzelnen Buchstaben auf dem Untergrund (z.B. der Stoßstange) zurück und er sieht aus wie aufgemalt. Besonders auf Deinem Fahrzeug sind Internetadressen eine super Möglichkeit, Betrachter schnell mehr Informationen über Dein Unternehmen zu geben. Da heute (fast) jeder eine Smartphone mit Internetzugang besitzt, kann sofort auf Deine Webseite zugegriffen werden. Auch in der Heckscheibe wird er mit Sicherheit ein Blickfang werden, da jedes Fahrzeug hinter Dir darauf aufmerksam gemacht wird. Je einprägsamer, desto besser!

Wie soll ich meinen Domainaufkleber gestalten?

Wähle gut sichtbare Farben und eine lesbare Schriftart. Auf dem Fahrzeug darf Dein Domainaufkleber ruhig etwas größer erscheinen. Er ersetzt dabei eigentlich Telefonnummer oder Faxnummer, die sich niemand merken kann oder einspeichert. Je auffälliger desto besser, je lesbarer desto mehr Leute werden die Webseite besuchen.

Du willst gleich loslegen? Jetzt Domainaufkleber gestalten >>